F.A.Q.

Die häufigsten Fragen beantwortet

Nein! Du bezahlst an den Theken mit Verzehrkarten. Diese kannst Du am Orga-Wagen besorgen.

Deine leeren Becher gibst du direkt an der Theke ab, am Orga-Wagen bekommst du dann das Geld für deine Pfandmarken zurück.

Für Fundsachen könnt Ihr uns gerne auf Instagram @terrassenfest schreiben.

Ja das geht. Nicht verbrauchte Verzehrkarten könnt ihr am letzten Abend (Mittwoch) bis 03:30 Uhr am Orga Wagen zurückgeben.

Ja! Sowohl Eintrittskarten als auch Verzehrkarten können bar oder mit Karte bezahlt werden.

Ja. Der Eintritt für das Terrassenfest beträgt 5€.

Alle wichtigen Infos zum Eintritt, Vorverkauf und Wiedereinlass haben wir Euch hier zusammengefasst: https://www.terrassenfest.de/tickets/

Das Orga-Team besteht aus knapp 20 ehrenamtlichen Studierenden und Alumni.

Keiner! Wir arbeiten alle ehrenamtlich und investieren viel Zeit um euch ein unvergessliches Terrassenfest zu bieten.

Durch jeden einzelnen von Euch. Denn das Terrassenfest finanziert sich fast ausschließlich aus den Getränkeverkäufen. Nur ein Bruchteil wird von Sponsoren und den Eintrittsgeldern bezahlt.

Ob zu Fuß, mit dem Fahrrad, Bus oder Auto, das Terrassenfest kannst du auf vielen Wegen erreichen. Aber denk dran: Don’t drink and drive! 

Wir starten Anfang Mai mit den Anmeldungen für unsere Helferschichten. Was bekommst du dafür? Freiverzehr während eurer Schicht, eine Helferverzehrkarte und ein exklusives Helfershirt. Genauere Informationen bekommst du auf terrassenfest.de/event/helfer-2022 

Wir starten mit den Vorbereitung Anfang Oktober zum Start des Wintersemesters. Am besten schreibst du eine Email an orga@terrassenfest.de, damit wir dich besser kennenlernen können. Informieren kannst du dich auch hier.

Direkt an der Haltestelle “Campus Westerberg”. Du findest dort einen Automaten der Sparkasse.

Der nächste Automat befindet sich am Sedanplatz.